Danzig

Danzig (Heute polnischer Name Gdańsk, kaschubisch Gduńsk), im Norden von Polen, liegt an der Ostsee rund 350 km nordwestlich von Warschau. Gegründet wurde sie im ca. im Jahre 50 vor unserer Zeitrechnung von den Goten.

Die Stadtrechte erhielt sie im 13. Jahrhundert. Der Name wurde wohl von der mittelalterlichen Bezeichnung für gotische Schanze abgeleitet. Seit 1925 ist die ehemalige Hansestadt Sitz des gleichnamigen Bistums (seit 1992 Erzbistum).

 

Die lange Geschichte Danzigs kann man auch hier nachlesen