Genz

Ursprung des Namens Genz:

  • 1) Auf eine Ableitung von Gendrich, einer slawischen Form von »Heinrich, zurückgehender Familienname.
  • 2) Aus einer slawischen Ableitung von »Johannes entstandener Familienname.

Quelle: ancestry.de – © 2006 Brockhaus Duden Neue Medien GmbH, Mannheim

Geographische Verteilung in Deutschland

Der Name Genz kommt insgesamt 1207 Mal in 260 Landkreisen vor. Es gibt schätzungsweise 3218 Personen mit diesem Nachnamen. Dies liegt über dem Durchschnitt für alle deutschen Familiennamen. Er liegt damit an 2778. Stelle der häufigsten Namen.

Die meisten Personen mit dem Familiennamen Genz wurden in Kreisfreie Stadt Berlin gefunden; der Name kam 104 Mal im Telefonbuch vor.

Die wenigsten leben in Ilm-Kreis, mit 1 Telefonbucheinträgen.

 

Quelle: Geogen